logo

Mitglied werden

Bitte den heruntergeladenen, ausgefüllten Mitgliedsantrag an folgende E-Mail Adresse schicken: office@beautyclub-austria.at
Mitgliedsanträge

privat

Verein/Unternehmen

+43 (0)680 2423041

Am Kräutergarten 6, Ober-Grafendorf

office@beautyclub-austria.at

Folge uns

Top
FRÜHLING – die LUST an Bewegung - Beauty Club Austria
fade
4655
post-template-default,single,single-post,postid-4655,single-format-standard,mkdf-bmi-calculator-1.0,mkd-core-1.1,wellspring-ver-1.6,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1300,mkdf-blog-installed,mkdf-header-standard,mkdf-sticky-header-on-scroll-down-up,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-default,mkdf-search-dropdown,mkdf-side-menu-slide-with-content,mkdf-width-470,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

FRÜHLING – die LUST an Bewegung

Beauty Club Austria / Allgemein  / Gesundheit  / FRÜHLING – die LUST an Bewegung
Bewegung im Frühling

FRÜHLING – die LUST an Bewegung

Steigende Temperaturen, die letzten Schneereste verschwinden von den nahen Bergen und: vor Nachbars Garage wird gründlich das Auto gewaschen. Besser könnten die Vorzeichen für den Frühling nicht stehen – also „Rein ins Draußen!“

Bewegung in der Natur

Die dicken Winterpullis sind verstaut, das erste Unkraut zeigt sich im Garten, die Auslagen der Sportshops leuchten wieder in den buntesten Farben. Kurz: es ist Zeit, seinen Körper in Richtung Ausgang zu bewegen. Draußen wartet der beginnende Frühling, die ersten trockenen Wege für die ersten schnelleren Schritte im Jahr.

 

 

Langsam angehen

Zum Start ist man aber bestens beraten, das ganze Vorhaben einmal langsam anzugehen. Die Zahl jener, die den ganzen Winter durchtrainiert haben und bereits jetzt topfit vor der Tür stehen ist überschaubar. Darum: eine kleine Radtour, ein lockeres Joggen und kräftiges Durchatmen ist angesagt. Denn übertriebener Ehrgeiz und zu hoch gesteckte Ziele zu Beginn können ganz schnell wieder im Frust enden. Am besten starten Frau und Herr Österreicher mit gemeinsamen kleinen und vor allem erreichbaren Zielen. Und das idealerweise mit Sportarten, die ohne viel Aufwand direkt vor der Haustür beginnen.

 

Ernährungstipp

Der junge Frühling sorgt auch für ein entsprechendes Angebot an frischen Ernährungsgrundlagen. Die ersten Kräuter erblicken das Licht und das Angebot im Naturkostladen stellt sich vermehrt auf heimische, regionale Produkte ein.

Wir als Hobbysportler sind mit einer ausgewogenen, vollwertigen Mischkost am besten versorgt. Beim Essen greift man nach den ersten schnelleren Schritten vorzugsweise zu einem leichten Imbiss und genießt einfach das gute Gefühl nach dem „Konserven-Winter“ wieder Frischkost zwischen den Zähnen zu haben.

 

„Beweglichsein“ nach dem Winter

Warum das ganze „Beweglichsein“ nach dem Winter? Nennen wir es einfach der „gute Vorsatz“ und der passende Zeitpunkt, nach den „Stunden der Finsternis“ wieder die Natur zu genießen und dabei auch noch etwas Positives für den eigenen Körper zu machen.

Radfahren Van Vlerken

Frühling ist gleich Vorsatz, so der einfache Nenner. Wer seine leichten Bewegungseinheiten einmal fix in den Alltag integriert hat, wird bald nicht mehr darauf verzichten wollen – denn Bewegung hilft nicht nur gegen den Winterspeck und die Beweglichkeitsstarre, sondern hat vor allem sehr positive Auswirkungen auf das Allgemeinbefinden. So senken etwa schon zwei einfache Trainingseinheiten pro Woche das Herzinfarktrisiko um ein Viertel. Gleichzeitig beugt man auch Diabetes oder Schlaganfällen sehr effektiv vor und ist auch allgemein einfach „besser drauf“. Regelmäßiges Bewegen hilft beim Stressabbau und macht nachweislich glücklicher und zufrieden.

Worauf warten wir also noch …?

 

Unser Produkttipp:

Chin Min Balsam – unterstützt die Regeneration des Muskels bei Überanstrengung wie Muskelkater und Verspannungen. Die durch die ätherischen Öle und das chinesische Minzöl hervorgerufene Wärme regt den Blutkreislauf an und steigert das Wohlbefinden.

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.