logo

Mitglied werden

Bitte den heruntergeladenen, ausgefüllten Mitgliedsantrag an folgende E-Mail Adresse schicken: office@beautyclub-austria.at
Mitgliedsanträge

privat

Verein/Unternehmen

+43 (0)680 2423041

Am Kräutergarten 6, Ober-Grafendorf

office@beautyclub-austria.at

Folge uns

Top
Anwendung ätherischer Öle im Alltag - Beauty Club Austria
fade
4804
post-template-default,single,single-post,postid-4804,single-format-standard,mkdf-bmi-calculator-1.0,mkd-core-1.1,wellspring-ver-1.6,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1300,mkdf-blog-installed,mkdf-header-standard,mkdf-sticky-header-on-scroll-down-up,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-default,mkdf-search-dropdown,mkdf-side-menu-slide-with-content,mkdf-width-470,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Anwendung ätherischer Öle im Alltag

Beauty Club Austria / Allgemein  / Anwendung ätherischer Öle im Alltag
Ätherische Öle von STYX Naturcosmetic

Anwendung ätherischer Öle im Alltag

Die Anwendungsmöglichkeiten ätherischer Öle sind so vielseitig wie ihre unterschiedlichen Wirkungen.

 

 

Ein kleiner Auszug:

 

Verdunstung in der Aromalampe

Die Aromalampe ist Aladins Wunderlampe – mit ein paar Tropfen ätherischem Öl schafft man die jeweils günstige Duftatmosphäre.

BEISPIELE:

Kinderzimmer:

Mandarine, Zimt, Orange

Liebesnest:

Ylang-Ylang, Jasmin und Patchouli

Konferenzzimmer:

Rosmarin, Muskat und Lemongras

Sauna:

Fichtennadel, Kiefernadel, Eucalyptus und Tannenzapfen

Krankenzimmer:

Thymian, Wacholder und Teebaum

Meditationsraum:

Weihrauch, Myrrhe und Muskat

 

 

Anwendung ätherischer Öle von STYX Naturcosmetic - DIY KörperölKörperöle

Zur Herstellung von Massage- und Körperölen werden kaltgepresste fette Öle (Mandel-, Jojoba-, Avocado-, Weizenkeimöl, …) und 2 bis 3 % reine, natürliche ätherische Öle verwendet. Beides zusammen in eine Flasche geben und verschütteln. Gegenseitige Verstärkung: Die Massage öffnet den Körper noch stärker für die Wirkung der ätherischen Öle und die Essenzen wiederum helfen, dass man sich der Massage mehr hingeben kann.

Bäder

Die entspannende Wärme und das Geborgenheitsgefühl im wohligen Wasser unterstützen ganz stark die Bereitschaft des Körpers, sich den Wirkungen der ätherischen Öle zu öffnen.

Anwendung:

Ca. 4-7 Tropfen in einem sogenannten Emulgator mischen und dem Badewasser beigeben. Durch ihre hautpflegenden Eigenschaften sind etwa Honig, Milch oder Schlagobers gut als Emulgator geeignet.

 

 

Innere Einnahme

Ein erfahrener Berater hilft bei der Auswahl der geeigneten Öle und der Einnahmeform! Eine bestimmte Essenz sollte nicht länger als drei bis vier Wochen hintereinander eingenommen werden.

 

Nicht alle Öle sind für die Einnahme geeignet, besondere Vorsicht gilt auch in der Schwangerschaft und bei Epilepsie.

 

Eine detaillierte Übersicht über ätherische Öle, ihre Wirkungsweise, Mischtabellen und Anwendungsmöglichkeiten findest du ab 31. März HIER.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.