logo

Mitglied werden

Bitte den heruntergeladenen, ausgefüllten Mitgliedsantrag an folgende E-Mail Adresse schicken: office@beautyclub-austria.at
Mitgliedsanträge

privat

Verein/Unternehmen

+43 (0)680 2423041

Am Kräutergarten 6, Ober-Grafendorf

office@beautyclub-austria.at

Folge uns

Top
Unkrautsalz - Beauty Club Austria
fade
6641
post-template-default,single,single-post,postid-6641,single-format-standard,mkdf-bmi-calculator-1.0,mkd-core-1.1,wellspring-ver-1.6,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1300,mkdf-blog-installed,mkdf-header-standard,mkdf-sticky-header-on-scroll-down-up,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-default,mkdf-search-dropdown,mkdf-side-menu-slide-with-content,mkdf-width-470,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Unkrautsalz

Beauty Club Austria / Allgemein  / Unkrautsalz
Unkrautsalz/Kräutersalz/Kräutermischung - Tipp von Beauty Club Austria

Unkrautsalz

Aromatische Kräutermischung selber machen

Liebst du auch die intensiven Aromen von Wildkräutern? Sie geben jedem Gericht eine einzigartige Note!
Viele sind allerdings nur für eine kurze Zeit im Jahr verfügbar. Du kannst sie aber konservieren, und zwar durch eine ganz einfache und nicht zeitaufwendige Methode: durch Herstellung von Kräutersalz.

Du benötigst 30-40 g Kräuter auf 100 g Salz. (Falls es zu intensiv schmeckt, kannst du nachträglich noch immer Salz unter die getrocknete Mischung unterrühren.)

Zutaten:

  • Gänseblümchen
  • Gundermann
  • Löwenzahn
  • Brennessel
  • Petersilie
  • Schafgarbe

 

Zubereitung:

Die Kräuter und Blüten schonend trocknen, zum Beispiel auf einem Tuch ausgebreitet, auf einem Kräutertrockner oder im Ofen.
Getrocknete Kräuter/Blüten und Salz in einem Mörser zerkleinern und miteinander vermischen.
Fertiges Kräutersalz in ein Schraubglas abfüllen und verschließen.

Haltbar: ein Jahr
Lagerung: vor Sonneneinstrahlung geschützt

Das Salz eignet sich ausgezeichnet für Salate und Fisch.

 

Ebenfalls interessant:
Aromatisches Kräutersalz selber machen

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.